Lenbachhaus

Perspektive 07

30 Jun - 25 Nov 2007

Michael Sailstorfer
Reaktor, 2005
Beton, Mikrophone, Mischpult, Verstärker, Lautsprecher, Strom,
Betonwürfel: 210 x 225 x 225 cm, andere Maße variabel
Fotograf: Rolf Sturm
NEUERWERBUNGEN, SCHENKUNGEN UND WÜNSCHE
DER SAMMLUNG FÜR GEGENWARTSKUNST IM LENBACHHAUS
30.06.2007 - 25.11.2007

In Zeiten immer geringerer finanzieller Möglichkeiten der öffentlichen Haushalte wird es für Museumssammlungen zunehmend schwierig, ihre Ankaufsziele zu erreichen. Im Bereich der Gegenwartskunst sind in den letzten Jahre die Preise derartig schnell und drastisch gestiegen, daß selbst Werke junger Künstler für öffentliche Sammlungen immer unerschwinglicher werden. Es ist daher für ein Museum der Gegenwartskunst wie dem Lenbachhaus in Zeiten wie diesen eine enorme Herausforderung, die Entwicklungen in der Gegenwartskunst kontinuierlich zu dokumentieren und Sammlungsschwerpunkte auszubauen. Das Lenbachhaus hat in den letzten Jahren eine Reihe von Ausstellungen und Projekten mit Künstlern wie Angela Bulloch, David Claerbout, James Coleman, Thomas Demand, Olafur Eliasson, Cerith Wyn Evans, Isa Genzken, Andreas Hofer oder Gerhard Richter realisiert, aus denen durch eigene Mittel, durch die Mittel des Fördervereins Lenbachhaus e.V., durch die großzügige Unterstützung privater Sammler sowie durch privatwirtschaftliche Fördermittel zentrale Werke angekauft werden konnten. Einige der gezeigten Künstler sowie eine Reihe junger Münchner Künstler, die im Lenbachhaus ihren ersten größeren Auftritt hatten, haben in den folgenden Jahren eine enorme Popularität erfahren. So war es möglich, zu einem frühen Zeitpunkt Ankäufe zu tätigen, die für das Lenbachhaus heute nur noch schwer möglich wären. Darüber hinaus konnten Sammlungsschwerpunkte erweitert und neue Bereiche erschlossen werden.

Die Ausstellung dokumentiert zum einen die Erwerbspolitik des Museums und zeigt zum anderen, welche Werke wir uns für die Sammlung des Lenbachhauses wünschen, um die Entwicklung der Gegenwartskunst in den letzten Jahren noch kohärenter zu dokumentieren.
 

Tags: Angela Bulloch, David Claerbout, James Coleman, Thomas Demand, Olafur Eliasson, Cerith Wyn Evans, Isa Genzken, Andy Hope 1930, Gerhard Richter