Museum Ludwig

Das Achte Feld

19 Aug - 12 Nov 2006

Das Achte Feld - Geschlechter, Leben und Begehren in der bildenden Kunst seit 1960

19. August bis 12. November 2006

Rückt der Bauer im Schachspiel auf das achte Feld, an den Rand des Spielfelds, vor, so kann ihn der Spieler gegen eine Figur seiner Wahl tauschen. Der Bauer kann sich also in eine Dame verwandeln, die machtlose Figur in eine mächtige, der Mann in eine Frau.
Sexualität erschöpft sich nicht in Familienpolitik und Fernsehserie. Sexualität ist immer auch Beben und Verwandlung, Begehren und Macht, Verführung und Trauer, Glanz und Elend. Von Variété oder Pornographie abgesehen, lässt sich nur in der Kunst die ganze Faszination des Themas erfahren. Sie lässt nicht nur das gefahrlose Spiel mit den Geschlechtern, mit den verbotenen Wünschen zu, sie allein erfasst ihre Widersprüchlichkeit. Was bedeutet das für das abweichende Begehren? Was bedeutet es nach der Liberalisierung, in einer totnormalisierten Welt? Wie sieht diese Welt für weibliche Männer, männliche Frauen aus?

„Das achte Feld“ richtet einen neuen und wachen Blick auf die Kunst, sie tastet die historischen und gesellschaftlichen Entwicklungen ab. Es ist die erste Ausstellung und der erste Katalog, wo Drag und Gender, Queerness und Transsexualität auf breitem Raum, in all ihren Facetten dargestellt werden und vor allem, wo sie erotisch sein dürfen.
Die Ausstellung präsentiert Arbeiten von David Altmejd, Kenneth Anger, Diane Arbus, David Armstrong, Francis Bacon, Stephen Barker, Matthew Barney, Monica Bonvicini, Marc Brandenburg, Kaucyila Brooke, Louise Bourgeois, Brassaï, Claude Cahun, Tom Burr, Daniela Comani, Lucky DeBellevue, Kerstin Drechsel, Nicole Eisenman, Thomas Eggerer, Valie Export, Hans Peter Feldmann, Jochen Flinzer, Annette Frick, General Idea, Gilbert & George, Robert Gober, Nan Goldin, Felix Gonzalez-Torres, Sunil Gupta, David Hockney, Jonathan Horowitz, Peter Hujar, Robert Indiana, Jasper Johns, Deborah Kass, Jürgen Klauke, Peter Knoch, Ferdinand Kriwet, Ins A Kromminga, Inez van Lamsweerde, Zoe Leonard, John Lindell, Lovett/Codagnone, Attila Richard Lukacs, Winja Lutz and Toni Schmale, Robert Mapplethorpe, Bjørn Melhus, Marlene McCarty, Michaela Melián, Annette Messager, Donald Moffett, Tracey Moffatt, Pierre Molinier, Yasumasa Morimura, Bruce Nauman, Piotr Nathan, Marcel Odenbach, Henrik Olesen, Catherine Opie, Jack Pierson, Adrian Piper, Aurora Reinhard, Robert Rauschenberg, Salomé, Lucas Samaras, Cindy Sherman, Dayanita Singh, Markus Sixay, Jack Smith, Katharina Sieverding, Ingo Taubhorn, Wolfgang Tillmans, Paul Thek, Cy Twombly, Gitte Villesen, Del LaGrace Volcano, Jeff Wall, Andy Warhol und David Wojnarowicz.

www.museum-ludwig.de

© General Idea: AIDS-Painting, 1989
Aids Stiftung Bonn
Copyright: General Idea
Fotograf: Thilo Hofer, Bonn
 

Tags: David Altmejd, Kenneth Anger, Diane Arbus, Francis Bacon, Matthew Barney, Monica Bonvicini, Louise Bourgeois, Marc Brandenburg, Brassaï, Kaucyila Brooke, Tom Burr, Claude Cahun, Lovett / Codagnone, Daniela Comani, Kerstin Drechsel, Thomas Eggerer, Nicole Eisenman, VALIE EXPORT, Hans-Peter Feldmann, Gilbert & George, Robert Gober, Nan Goldin, Felix Gonzalez-Torres, David Hockney, Jonathan Horowitz, Peter Hujar, General Idea, Robert Indiana, C.T. Jasper, Jasper Johns, Deborah Kass, Jürgen Klauke, Ferdinand Kriwet, Zoe Leonard, Robert Mapplethorpe, Marlene Mccarty, Bjørn Melhus, Michaela Melián, Annette Messager, Tracey Moffatt, Donald Moffett, Pierre Molinier, Yasumasa Morimura, Bruce Nauman, Marcel Odenbach, Henrik Olesen, Catherine Opie, Jack Pierson, Adrian Piper, Robert Rauschenberg, Lucas Samaras, Cindy Sherman, Katharina Sieverding, Dayanita Singh, Paul Thek, Wolfgang Tillmans, Cy Twombly, Gitte Villesen, Jeff Wall, Andy Warhol, David Wojnarowicz