Kunstraum Kreuzberg / Bethanien

  • Note
  • Print
  • Share
  • Edit

In That Weird Age

26 Jan - 24 Feb 2013

IN THAT WEIRD AGE
CTM. 13 – The Golden Age. Festival for Adventurous Music and Arts
26. Januar bis 24. Februar 2013

Ausstellungsprojekt von „DISK – Initiative Bild & Ton“ realisiert mit Unterstützung der Europäischen Union Programm Kultur im Rahmen des Projektes ECAS - Networking Tomorrow’s Art for an Unknown Future. www.ecasnetwork.org

Zum wiederholten Mal gastiert Berlins experimentierfreudiges Musik- und Kunstfestival CTM mit seinem Ausstellungsprogramm im Kunstraum Kreuzberg / Bethanien. Mit seiner Ausgabe 2013 widmet sich das Festival mit dem Thema The Golden Age.
Die Ausstellung zeigt eine (Musik-)Kultur im Übergang, die zwischen Abfallprodukt und Fetisch in der zweischneidigen Pracht des Überflusses strahlt: Arbeiten mit ausgedienten Speichermedien markieren das Ende einer Ära, deren zentrales Moment die in Aufnahmen fixierte Musik war, während außerhalb der professionellen Netzwerke von Musikern und Musikvermittlern in den User-Kulturen des Internets zugleich eine neue musikalische Alltagskultur entsteht. Promiske Vernetzung, die endlose Plastizität digitaler Technologien sowie die Anhäufung immaterieller Artefakte in den Online-Archiven generieren eine nie gewesene Fülle, die Fragen nach dem Umgang mit Begriffen wie Originalität, Kreativität und Wiederaneignung provoziert.
KünstlerInnen: Ben Coonley (US); Alexander Dorn (DE); Carl Schilde/ Heavylistening (DE); Constant Dullaart (NL); curatingyoutube.net (DE); Doppeldenk (DE); Lucas Abela (AU); Matthias Fritsch (DE); Nam June Paik (KR); Network Awesome (US/DE); Tabor Robak (US); Tim Tetzner (DE) und weiteren...
 

Tags: Constant Dullaart, Nam June Paik, Tabor Robak