KW Institute for Contemporary Art

PAINTING FOREVER! KEILRAHMEN

18 Sep - 10 Nov 2013

Painting Forever! ist eine Kooperation der Berlinischen Galerie, Deutsche Bank KunstHalle, KW Institute for Contemporary Art und Nationalgalerie - Staatliche Museen zu Berlin. Für den Auftakt des vom Berliner Senat initiierten Kooperationsprojekts haben die vier beteiligten Institutionen mit dem Titel Painting Forever! im ersten Jahr der zukünftig regelmäßig geplanten Zusammenarbeit den Schwerpunkt Malerei gewählt.

KEILRAHMEN, der Beitrag der KW Institute for Contemporary Art, versammelt über 70 Werke von zeitgenössischen Malerinnen und Malern, die in Berlin arbeiten oder gearbeitet haben. Die Ausstellung gibt Einblick in Fragen und Themen, die heute mit den Mitteln der Malerei verhandelt werden, und untersucht, was das Medium Malerei für die zeitgenössische Kunst bedeutet, welchen Stellenwert es hat und welches Potenzial es birgt.

Mit Arbeiten von Nader Ahriman, Matthew Antezzo, Wolfgang Betke, Daniel Biesold, Armin Boehm, Shannon Bool, Lutz Braun, Clara Brörmann, Maria Brunner, André Butzer, Adrian Ghenie, Marieta Chirulescu, Friederike Clever, Ben Cottrell, Kerstin Drechsel, Michaela Eichwald, Friederike Feldmann, Rainer Fetting, Shannon Finley, Hermann Gabler, Ellen Gronemeyer, Thilo Heinzmann, Valeria Heisenberg, Thomas Helbig, Anton Henning, Ull Hohn, Olaf Holzapfel, Andy Hope 1930, Helena Huneke, Nadira Husain, Dorothy Iannone, Leiko Ikemura, Sergej Jensen, Heike Kelter, Maja Körner, Thomas Kratz, Elke Silvia Krystufek, Michael Kunze, Ulrich Lamsfuß, Olga Lewicka, Bernhard Martin, Birgit Megerle, Florian Meisenberg, John Miller, Alexandra Müller, Michael Müller, Stefan Müller, Matt Mullican, Anne Neukamp, Frank Nitsche, Katrin Plavčak, Gunter Reski, Bernd Ribbeck, Willem de Rooij, Aura Rosenberg, Dennis Rudolph, Julia Rüther, Matthias Schaufler, Gerda Scheepers, Isa Schmidlehner, Erik Schmidt, Gunna Schmidt, Thomas Schroeren, Dominik Sittig, Despina Stokou, Daniela Trixl, Geerten Verheus, Vincent Vulsma, Klaus Weber, Marcus Weber, Dominic Wood, Amelie von Wulffen, Kailiang Yang und Claudia Zweifel sowie der KANZEL von Nina Rhode.
 

Tags: Nader Ahriman, Matthew Antezzo, Wolfgang Betke, Armin Boehm, Shannon Bool, Lutz Braun, Maria Brunner, André Butzer, Marieta Chirulescu, Friederike Clever, Ben Cottrell, Kerstin Drechsel, Michaela Eichwald, Friederike Feldmann, Rainer Fetting, Shannon Finley, Adrian Ghenie, Ellen Gronemeyer, Thilo Heinzmann, Thomas Helbig, Anton Henning, Ull Hohn, Olaf Holzapfel, Andy Hope 1930, Nadira Husain, Dorothy Iannone, Leiko Ikemura, Sergej Jensen, Maja Körner, Thomas Kratz, Elke Silvia Krystufek, Michael Kunze, Ulrich Lamsfuß, Bernhard Martin, Birgit Megerle, Florian Meisenberg, John Miller, Michael Müller, Alexandra Müller, Stefan Müller, Matt Mullican, Anne Neukamp, Frank Nitsche, Katrin Plavcak, Rainer Fetting, Gunter Reski, Nina Rhode, Bernd Ribbeck, Willem de Rooij, Aura Rosenberg, Dennis Rudolph, Matthias Schaufler, Gerda Scheepers, Isa Schmidlehner, Gunna Schmidt, Erik Schmidt, Dominik Sittig, Despina Stokou, Vincent Vulsma, Marcus Weber, Klaus Weber, Amelie von Wulffen, Kailiang Yang, Claudia Zweifel