Frankfurter Kunstverein

MACBA

09 Oct 2007 - 13 Jan 2008

© Ibon Aranberri, Zuloa, 2004, Video, Einkanal, DVD, Farbe, 10'
MACBA im Frankfurter Kunstverein
Eine Werkauswahl aus der Sammlung des Museu d'Art Contemporani de Barcelona
09.10.2007 - 13.01.2008

Anlässlich der Frankfurter Buchmesse 2007 mit der katalanischen Kultur als Ehrengast, realisiert der Frankfurter Kunstverein ein gemeinsames Ausstellungsprojekt mit dem Museum für zeitgenössische Kunst Barcelona (MACBA). Die Ausstellung umfasst eine ausgewählte Werkschau des MACBA, dessen Sammlung sich seit der Museumseröffnung 1995 zu einem der international relevantesten und lebendigsten Bestände der Gegenwartskunst ab der Mitte des 20. Jh. entwickelt hat.

Die speziell für den Frankfurter Kunstverein konzipierte Präsentation beinhaltet unter anderem Filmproduktionen von Pere Portabella (*1929) wie auch Arbeiten von Pablo Palazuelo (*1916), Antoni Tàpies (*1923), Antoni Muntadas (*1942), Marcel Broodthaers (*1924), Henri Michaux (*1899), Jorge Oteiza (*1908) und des Künstlerkollektivs Grup de Treball (gegründet 1973). An die Auswahl von Arbeiten und Projekten ist der Wunsch geknüpft, die kulturelle Bedeutung der Moderne zu verdeutlichen und den Einfluss, den sie selbst auf Regionen, in denen sie eigentlich nie richtig stattgefunden hat, zu verstehen.
 

Tags: Marcel Broodthaers, Henri Michaux, Muntadas, Antoni Muntadas, Jorge Oteiza, Pablo Palazuelo, Tàpies, Antoni Tàpies